Geld abheben in Uruguay(Stand: August 2017) Geld abheben in Uruguay ist, wie in den meisten südamerikanischen Ländern mit den gängigen Kreditkarten und EC-Karten mit dem Cirrus- oder Maestrologo möglich. Bei einer Reise in den Andenstaat wird früher oder später der Bedarf an Pesos, der Landeswährung Uruguays auftreten.

Um einem möglichen Geldmangel in den ländlichen Regionen vorzubeugen, ist es sinnvoll sich bei geplanten Touren in den größeren Städten an einem Geldautomat mit Bargeld einzudecken. Geld abheben in Uruguay ist jedoch mit der EC-Karte und den meisten Kreditkarten kostenpflichtig. Reisende sollten daher vor Reisebeginn mit Ihrer Kreditkartengesellschaft oder Bank abklären, welche Kosten bei einer Barverfügung auf sie zu kommen. So wird ein böses Erwachen nach der Rückkehr vermieden. Eine andere Alternative wäre es jedoch, Geld abheben in Uruguay mit einer Kreditkarte vorzunehmen, bei der keine Kosten entstehen.

Bank

Monatliche Gebühren

Gratis Geld abheben weltweit

Gratis Zahlen weltweit

Kreditkarte

Besonderheiten

Online eröffnen

DKB
DKB Cash

0€

Visa Karte

VISA gratis

+ Prämienclub
+ Guthabenverzinsung
Zur Bank »
norisbank
norisbank

0€

x

MasterCard

MasterCard gratis

+ Filialnetz der Deutschen Bank nutzbarZur Bank »
Santander
Santander

0€

Visa Karte

VISA gratis

+ 1 % Tankrabatt weltweitZur Bank »
N26
N26

0€

In €uro gratis

MasterCard

MasterCard gratis

+ Super mobile banking AppZur Bank »
comdirect
comdirect

0€

x

Visa Karte

VISA gratis

+ 100 € Startguthaben
+ Einzahlungen bei der Commerzbank möglich
Zur Bank »
Consorsbank
Consorsbank

0€

x

Visa Karte

VISA gratis

+ 0 € Startguthaben
+ Bis zu 100 € jährliche Prämie
Zur Bank »
Wüstenrot
Wüstenrot Bank

0€

24x / Jahr

x

Visa Karte

VISA gratis

+ Gratis Prepaid-Kreditkarte

+ ab 7 Jahre

Zur Bank »
Tipp: Für längere Auslandsaufenthalte empfiehlt es sich, zwei Konten mit Kreditkarte für kostenlose Auslandsabhebungen, z.B. DKB (Visa) und norisbank (Mastercard), abzuschliessen. So ist man bei Verlust, Diebstahl oder Sperrung einer Karte optimal abgesichert und hat den Vorteil mit Visa und Mastercard die optimale Abdeckung an Geldautomaten nutzen zu können.

Ein Girokontenvergleich hilft Kosten sparen

Wer auf der ganz sicheren Seite sein will, dass Geld abheben in Uruguay kostenlos ist, ist gut beraten, einmal Girokonten im Internet zu vergleichen. Wer immer noch monatliche Kontoführungspauschalen und jährliche Kreditkartengebühren bezahlt, wird sich verwundert die Augen reiben. Es gibt Anbieter, die ihren Kunden komplett kostenlose Kontopakete zur Verfügung stellen. Das bedeutet nicht nur eine Befreiung von der Kontoführungspauschale, sondern auch eine kostenlose Kreditkarte, die es ermöglich, weltweit gebührenfrei Bargeld an Geldausgabeautomaten zu erhalten. Rechnet man diese, offensichtlich unnötigen, Gebühren, die bei Verfügungen mit der EC-Karte oder der Kreditkarte entstehen, noch zu den anderen Aufwendungen, ist schnell die Grenze von einhundert Euro überschritten. Wer möchte diesen recht hohen Betrag nicht lieber in die eigene Reisekasse legen, statt sie der Bank vor Ort zu geben? Ein Wechsel der Bankverbindung ermöglicht diese ungeheure Einsparung. So kann die Überlegung, wie Geld abheben in Uruguay kostenlos ist, schnell ein Anstoß, die Bankverbindung zu wechseln.

Währung in Uruguay

$U In Uruguay ist der Uruguayische Peso die offizielle Landeswährung. Ein Peso entspricht 100 Centésimos. Es finden sich Banknoten zu 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500, 1.000 und 2.000 Pesos sowie Münzen zu 1,2,5, 10 Pesos und 10, 20, 50 Centésimos.

Bezahlen mit Karte in Uruguay

Gängige Kreditkarten wie Visa, MasterCard oder American Express werden vor allen Dingen in Montevideo von Restaurants, Geschäften oder Hotels akzeptiert, allerdings fallen dafür, neben den Fremdwährungsgebühren, oftmals noch Kommissionen an. Wer mit der EC- oder Maestro-Karte bezahlen möchte, sollte sich vor Reiseantritt erkundigen, ob dies am Reiseort möglich ist, um keine unliebsame Überraschung zu erleben.

Geld wechseln in Uruguay

$U Fremdwährungen werden vornehmlich in Banken und Wechselstuben in Pesos eingetauscht. Es empfiehlt sich, US-Dollars mitzunehmen, da andere Währungen für den Umtausch problematisch sind. Mit schwankenden Wechselkursen ist zu rechnen. Die Banken haben überwiegend nur am Vormittag von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet, in Montevideo ist es umgekehrt, die Bankschalter sind von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Reiseschecks, die in US-Dollar ausgestellt sind, werden ebenfalls in die Landeswährung eingetauscht. Das Abheben von Pesos am Bankautomaten ist in den großen Städten mit Kredit- oder EC-Karte ebenfalls eine Möglichkeit, um sich mit der Landeswährung einzudecken.

Überweisung von Deutschland nach Uruguay

Bankkunden können mit der internationalen Überweisung Geld von Deutschland nach Uruguay transferieren. Im Vorfeld sollten allerdings Informationen über Laufzeit und Gebühren eingeholt werden. Ein Vergleich mit Geldtransferanbietern, z.B. Western Union oder Xendpay, lohnt sich hinsichtlich der Gebühren. Die Laufzeit gestaltet sich bei diesen Anbietern bedeutend kürzer. Vorteilhaft ist hier ebenfalls, dass der Überweisende bei Western Union kein eigenes Konto besitzen muss, um eine Zahlung nach Uruguay zu veranlassen. Der Betrag wird bei einer Partnerstation von Western Union eingezahlt und dann an den Empfänger überwiesen.

Kostenlos Geld abheben in Uruguay: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,71 von 5 Sternen, basierend auf 17 abgegebenen Bewertungen.
Loading...Loading...